Start

Experimente

Grundlagen

Produkte
- Lärm  
- Wav-Trigger

Neues

Impressum

dB(A)-online Version 2.1


Das dB(A)-online Interface wurde ursprünglich für die Überwachung von Fluglärm entwickelt. Es kann aber auch in vielen anderen Bereich eingesetzt werden. In letzter Zeit kamen häufiger Wünsche nach speziellen Einsatzmöglichkeiten auf. Deshalb wurde das Betriebssystem des Geräts komplett überarbeitet. Neben den beiden bisherigen Betriebsarten mit Einkanal- und Zweikanal-Messungen im 600-ms-Intervall kann man nun zwei vergleichbare Modi mit 1000-ms-Intervall wählen. Zusätzlich gibt einen SIOS-kompatible Modus, wobei das Gerät mit doppelter Baudrate (19200 Baud) z.B. mit CompactDefinition verwendet werden kann. Während bisherige Geräte mit dem ATmega8 bestückt waren, machte die Änderung einen Wechsel auf den Mega48/88 nötig. Wer sein altes Gerät updaten möchte kann es einsenden oder einen neuen Controller bestellen und selbst austauschen.

Siehe auch:
17.10.08: Langzeitmessungen mit dB(A)-online: DBA-Logger
23.7.03: Neue Software für Lärmmessungen: dB(A)-online
19.12.02: Messungen mit dem Lärmsensor: Bundesweite Fluglärmmessungen im Internet
17.12.02: Messungen mit dem Lärmsensor: dB(A)-online

 




Download: DBAloggerModus.zip (41 KB, VB-Quelltext und DBAmodus.EXE)

Die spezielle Initialisierungs-Software DBAmodus.exe kann verwendet werden, um den Modus beim Start festzulegen. Zunächst muss die verwendetet COM-Schnittstelle eingegeben werden. "Modus lesen" liefert die aktuelle Einstellung. Nun kann mit der Auswahl-Liste ein neuer Modus ausgewählt und dann mit "Modus ändern" übertragen werden.

 M 1, 1 Ch 1000 ms
 M 2, 2 Ch 1000 ms 
 M 3, 1 Ch 600 ms 
 M 4, 2 Ch 600 ms 
 M 5, SIOS-kompatibel



Schalten Sie das Gerät in den SIOS-Modus (M5) um. Es verhält sich nun exakt wie ein SIOS-Intaface, wobei ein oder zwei Lärmsensoren am Kanal A und B angeschlossen sind. Mit der Schaltfläche "Testen" wird ein einzelner Messwert vom Kanal A abgeholt. Dabei gilt bereits das SIOS-Protokoll mit 19200 Baud und der Analog-Abfrage mit dem Kommando 48. Dieser Test funktioniert nur, wenn zuvor "Modus lesen" ausgeführt wurde, weil erst damit bekannt ist, mit welcher Baudrate und welchem Protokoll das Gerät arbeitet. 

Da nun der SIOS-Modus eingeschaltet ist, kann das Gerät mit jeder Software verwendet werden, die für das SIOS verwendbar ist. Starten Sie z.B. CompactDefinition und klicken Sie auf  "Hardware suchen". Ein SIOS wird gefunden. Für den Kanal A kann nun die Lätmmessung eingestellt werden.




Nun hat man alle Möglichkeiten wie mit einem SIOS-Interface. Die analoge Eingänge C und D sind übrigens physikalisch am Controller vorhanden, liegen allerdings frei. Kanal B kann jedoch wie Kanal A am Sensoranschluss verwendet werden. Die Software erlaubt nun auch die grafische Aufzeichnung eines Messwertverlaufs.